lilaweiss.de
Name: Passw:  oder Registrieren
Passwort vergessen?

Treffpunkt

Hallo, Fans des VfL Osnabrück
Diese Seite soll es Euch ermöglichen, selbst zu den VfL-Seiten beizutragen, Fragen zu stellen, Neuigkeiten auszutauschen usw.

Beitrag verfassen
Zur Registrierung von Benutzernamen geht es hier


 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende 
lilaLiga   Artikel 768467   Freitag, 5. Januar 2018 18:41
Ist das nicht vielleicht eher eine Legende, dass Enochs so etwas geäußert hat?-Es wird einen schriftlichen Vertrag geben, und der wird eher keine Klausel enthalten, die einen Gehaltsverzicht bei Entlassung beinhaltet. Fussball ist einfach ein Geschäft und wir Fans sind in diesen Zusammenhängen die einzigen Romantiker...
Ich fände es natürlich toll, wenn Enochs auf Geld verzichten würde, aber letzlich verhält er sich korrekt, wenn er das nicht tut.
DrFilmriss   Artikel 768466   Freitag, 5. Januar 2018 18:16
Falls ein Wechsel von Enochs zu Chemnitz wirklich allein am Geld scheitern sollte, wäre das schon sehr traurig.

Enochs und Wehlend haben nach Verkündung der Vertragsverlängerung stets betont, Enochs wolle im Falle einer Trennung doch kein Geld vom VfL. Das sei etwas ganz anderes als bei Walpurgis.

Sollten sich diese Gerüchte bestätigen, kann man wohl festhalten, dass es nicht wirklich etwas Anderes ist als bei Walpurgis. Sehr enttäuschend! Auch "Enochs-Fans" sollten sich ihr Urteil darüber bilden. Nach den Aussagen von Enochs und Wehlend konnte man den Eindruck gewinnen, dass ein paar Wochen nach der Trennung eine Vertragsauflösung stattfindet. Leider ist dies 3 Monate später immer noch nicht geschehen und sieht auch nicht danach aus.

Hier gilt es vor allem einmal mehr, Jürgen Wehlend zu kritisieren. Wie viel Geld mit seinen unnötigen Vertragsverlängerungen verbrannt wurde und noch verbrannt wird, geht auf keine Kuhhaut! Wie viele Top-Spieler hätte sich der VfL dafür wohl leisten können?

Trotzdem sehr traurig, dass Enochs anscheinend nicht "Wort hält"...
Pokalschreck   Artikel 768465   Freitag, 5. Januar 2018 15:48
@Bronko

Die Aussage ist so dermaßen falsch, das es schon weh tut.

Aber nimm mal weiter Geld in die Hand das nicht existiert.
TeKay   Artikel 768464   Freitag, 5. Januar 2018 14:47
@Mr.Zylinder: Bei dem ein oder anderen TPler hab ich da aber auch Zweifel! :-)
Trotzdem interessanter und leider echt erschreckender Bericht.
spitze70   Artikel 768463   Freitag, 5. Januar 2018 13:03
Woher kamen Otschi und Nazim
Bronko   Artikel 768462   Freitag, 5. Januar 2018 13:00
Für gute Spieler, die uns worklich voranbringen, muß man nun mal auch etwas mehr Geld ausgeben.
Daß uns drittligauntaugliche Regionalligagraupen nix bringen, diese Erkenntnis sollte sich nach den letzten Jahren bei uns hoffentlich jetzt durchgesetzt haben.
Mr.Zylinder   Artikel 768461   Freitag, 5. Januar 2018 13:00
Interessanter Artikel heute in der Print-NOZ mit dem Titel "Weiterbilden oder verblöden?"
Tenor: Deutlich zu wenig Profi-Fußballer machen sich Gedanken über die Zeit nach der Karriere und verdaddeln lieber die freie Zeit.

Geradezu erschreckt hat mich folgende Aussage: "Ein deutscher U21-Nationalspieler soll beispielsweise erst bei der EM vergangenes Jahr in Polen erfahren haben, dass das Land, dessen Trikot er trägt, einmal aus zwei Teilen bestand."
Autsch.....

Gerade vor diesem Hintergrund: Alles richtig gemacht, Bastian Schulz!
Alzenauer   Artikel 768460   Freitag, 5. Januar 2018 12:16
Müssen doch nur beide wollen.
Mr.m   Artikel 768459   Freitag, 5. Januar 2018 11:37
Wenn das mit dem Vertrag Auflösen mal so einfach wäre...
Alzenauer   Artikel 768458   Freitag, 5. Januar 2018 11:11
Vertrag auflösen, neuen machen.
jover   Artikel 768457   Freitag, 5. Januar 2018 10:48
Mmh, was ist denn das für eine Logik? Dann bietet man halt 70% des alten Gehalts, und der VfL & Joe können sich überlegen, ob sie auf ein baldiges besseres Angebot warten wollen, oder die fehlenden 30% untereinander klären.

Problem wäre wohl eher die Laufzeit, denn Chemnitz wird Joe ja wohl kaum bis 2020 binden wollen.
Mr.m   Artikel 768456   Freitag, 5. Januar 2018 10:39
Zutrauen kann man die Aufgabe in Chemnitz auch Joe Enochs. "Zu teuer für den CFC", sagt der Sportvorstand dazu, "er steht noch bis 2020 beim VfL Osnabrück unter Vertrag. So viel Geld können wir nicht bieten."
Goikoetxea   Artikel 768455   Freitag, 5. Januar 2018 09:26
Schafstall dürfte doch auch schon um die 80 sein.
Dass der so was noch mitmacht...
TeKay   Artikel 768454   Freitag, 5. Januar 2018 09:14
Der Wolf kam bestimmt aus Dresden und wollte es dem Schafstall nochmal so richtig heimzahlen! :-)
Vfl@1899   Artikel 768453   Freitag, 5. Januar 2018 09:04
Zur kommenden Saison könnte sich der VFL bei 2 guten Stürmern eine Ablöse sparen.
Auch wenn die Namen vielleicht nicht bei allen gut ankommen, was ist mit Benjamin Girth & Adriano Grimaldi?
Eversburger   Artikel 768452   Freitag, 5. Januar 2018 08:44
Aus der Rubrik "Was macht eigentlich...?" - Schlagzeile der NOZ:

"Wolf soll in Region Hannover in Schafstall eingedrungen sein."
N.C.   Artikel 768451   Freitag, 5. Januar 2018 01:08
Mit Alex Dercho, Halil Savran und Basti Schulz sind drei Besserverdiener zumindest teilweise aus der Gehaltsliste raus. Dazu reduziert sich die Leihgebühr für Christian Bickel. Somit müsste mehr drin sein beim Wintertransfer als ein IV. Fragt sich nur, ob unabhängig von den eventuell vorhandenen Finanzen ein Stürmer auf dem Markt ist, der mehr sein kann als ein Ergänzungsoffensiver.

Den neuen Rasen lassen wir mal außen vor. Die Neubepflanzung finanzieren wir doch locker durch ein Krautfunding.

Es gibt Heldentafeln und es gibt Rasenquadratmeter in Patenschaft.
Mr.m   Artikel 768450   Donnerstag, 4. Januar 2018 22:42
Warum sollte Werder Eilers zum VfL ziehen lassen, wenn er bei Werder II in der 3.Liga kicken kann?
hüttenjung   Artikel 768449   Donnerstag, 4. Januar 2018 21:53
nochmal.....JE findet nichts neues. er geht nach amiland um dort an einer highschool zu trainieren. da ist er am bewerben (hoffentlich) und sondieren. JE wird seinen vertrag beim vfl erfüllen.
Bronko   Artikel 768448   Donnerstag, 4. Januar 2018 21:13
Eilers? Warum nicht, der ist inzwischen auch schon 29, hat bisher nur 2Jahre in der 3.Liga was gerissen, nix in 2.Liga, nix in Bundesliga und war lange verletzt, das ist durchaus machbar. Da muß Schmedes mal zeigen was er möglich machen kann.
Bronko   Artikel 768447   Donnerstag, 4. Januar 2018 21:06
Natürlich brauchen wir für die Rückrunde Verstärkungen, dass ist völlig unstrittig. Da braucht man doch nur unsere Abgang- und Verletztenliste ansehen. Sonst kann es uns am Ende so gehen wie Paderborn letzte Saison: am Ende steht man aufn Abstiegsplatz mit einem Kader der EIGENTLICH zu gut für den Abstieg schien.

Verstärkung jetzt und damit schnell den Abstieg verhindern und endlich wieder zurück zum Erfolgsfußball mit Herz und Power der hier seit Peles Abgang so sehnlichst vermisst wird.
Alzenauer   Artikel 768446   Donnerstag, 4. Januar 2018 20:56
Die haben jetzt Sandro Wagner.
Franz   Artikel 768445   Donnerstag, 4. Januar 2018 20:22
Ist Wriedts Stern bei den Bayern auch schon wieder im Sinkflug? Den haben die erst gar nicht mehr mit ins Trainingslager genommen.
Goikoetxea   Artikel 768444   Donnerstag, 4. Januar 2018 20:06
Kommt wohl mit auf die Qualität des Rasens selber an.
Da müsste Rasenmeister Greif noch mal mit Fachwissen aushelfen.
"Das Gras wachsen hören", ist ja auch so ein schöner Spruch...
Schildkröte   Artikel 768443   Donnerstag, 4. Januar 2018 20:01
Denke, dass das Trainingslager in Spanien mit darüber entscheidet wie der Verein weiter verfährt. Thioune, Schmedes und Wehlend werden sicherlich ganz genau hinsehen, sich über ihre Eindrücke austauschen und über evtl. weitere Konsequenzen beraten. Eventuell kommen die Verantwortlichen ja am Ende dieses Prozesses auch zu dem Schluss, dass man dem aktuellen Kader absolut vertraut und es demnach keine Nachverpflichtung(en) mehr in der Rückrunde gibt sondern erst zur nächsten Saison ein neues, frisches Team aufgebaut werden soll.
Hätte zumindest den Vorteil, dass dann definitiv genügend Geld für den dringend benötigten neuen Rasen vorhanden sein müsste.
Wie teuer ist eigentlich so ein Rollrasen samt Verlegungskosten durchschnittlich? Kennt sich da jemand mit aus?
Goikoetxea   Artikel 768442   Donnerstag, 4. Januar 2018 20:00
Beermann...?
Vielleicht kommt der in paar Jahren zurück, zum Ausklang der Karriere.
Machen ja andere auch so.
spitze70   Artikel 768441   Donnerstag, 4. Januar 2018 19:29
Beermann wäre Hammer
stefan2503   Artikel 768440   Donnerstag, 4. Januar 2018 19:17
Menze bei köln im Gespräch
es-gibt-nur-einen-vfl   Artikel 768439   Donnerstag, 4. Januar 2018 18:46
Heidenheim hat einen neuen IV verpflichtet (Steurer, BVB II). Somit wäre der Weg frei für Timo Beermann: IV, Linksfuss, Kopfballstark.

Ich lege mich fest! ;-)
malhalblang   Artikel 768438   Donnerstag, 4. Januar 2018 18:31
die Zeiten, in denen hier in der Winterpause ein Hennings plus ein Kaschunga aus dem Hut gezaubert wurden, sind Gott sei Dank vorbei. Selbst wenn sich selbst überschätzende Sponsoren unmoralische Vorauszahlungen anbieten sollten, würde das von unserer Vereinsführung inzwischen ganz sicher abgelehnt.

Einen solchen Kracher wird es also nicht geben. Wozu auch? Den Klassenerhalt muss man der jetzigen Mannschaft unter Führung von Daniel Thioune zutrauen.

Falls eine punktuelle personelle Ergänzung hinzu kommt, kann es nur ein Nachwuchsmann sein, der das Halbjahr nutzen möchte, um sich für höhere Aufgaben weiter zu entwickeln. Diesbezüglich bin ich allerdings durchaus gespannt, ob unser neuer Sportdirektor einen kleinen Joker im Ärmel hat.
Nordkurver   Artikel 768437   Donnerstag, 4. Januar 2018 17:41
Denkt Ihr bei Euren ganzen Neuverpflichtungsphantasien denn auch mal daran, dass der Rasen an der Brücke auf ist? Da waren vor Weihnachten doch min. 70 Td€ aufgerufen. Und Joe Enochs muss noch bezahlt werden, bis der was Neues gefunden hat.
Wo da finanzielle Spielräume für neue Spieler, die sofort weiterhelfen sin sollen, vermag ich nicht zu erkennen.
Das an der Scharnhorststraße ist schon Real-Life und kein Fifa-Manager.
querlatte2   Artikel 768436   Donnerstag, 4. Januar 2018 15:44
Ich und nicht du,
Bist du als Sponsor verblieben oder gar zurückgekehrt und gibst du womöglich Geld dazu für den Ludwig? Ist aber weder IV noch ST, unbestritten aber ein interessanter Mann, da haste Recht! Kannst du unabhängig davon ein aktuelles Stimmungsbild unter den Sponsoren zeichnen...ist ja beim VfL personell durchaus etwas passiert zuletzt...
ich-und-nicht-du   Artikel 768435   Donnerstag, 4. Januar 2018 14:01
Interessanter Mann: Andreas Ludwig aus Magdeburg!
Goikoetxea   Artikel 768434   Donnerstag, 4. Januar 2018 13:49
Eine echte Hausnummer im Sturm wird sich der VFL allerhöchstens als Ausleihgeschäft leisten können.
Es ist doch jedes Jahr um diese Zeit das Gleiche. Diverse Dritt- oder ambitionierte Viertligisten suchen genau so einen Typen wie wir. Da ist der Markt ohne viel Kohle eben schnell abgefrühstückt.

Ich persönlich bin alllerdings nicht ganz so besorgt. Zuletzt haben relativ viele unterschiedliche Spieler in der Mannschaft torgefahr ausgestrahlt bzw. Tore erzielt.
Wenn das so weitergeführt werden kann, geht es ggf. auch ohne einen Kracher im Strurm.
Mr.m   Artikel 768433   Donnerstag, 4. Januar 2018 13:16
Eilers soll in der Rückrunde dafür sorgen, dass Werder II die Klasse hält
Walpurgisnacht   Artikel 768432   Donnerstag, 4. Januar 2018 13:08
Lese gerade erst, dass Steffen beim CFC fertig hat. Hab ich eh nicht verstanden, wie die den Blindgänger haben verpflichten können.
BremerBrücke1899   Artikel 768431   Donnerstag, 4. Januar 2018 12:59
Sorry, aber wer soll den denn bezahlen? Selbst eine Leihe mit Gehaltsteilung 50/50 dürfte hier deutlich zu teuer sein!
TheStand   Artikel 768430   Donnerstag, 4. Januar 2018 12:55
Ein passender Spieler für den VfL wäre z.B. Justin Eilers z. Z. Werder Bremen.

In Bremen läuft es nicht rund und er braucht dringend Spielpraxis nach seiner Verletzung. Qualität hat er.
spitze70   Artikel 768429   Donnerstag, 4. Januar 2018 12:49
Tut mir leid um Halil.
Ein toller Mensch,der jeder Truppe gut zu Gesicht steht.
Seine Perspektive kann in Liga3 nicht mehr auf dem Platz sein.
Er sollte dem Fußball verbunden bleiben,denn er weiß was Sache ist.
TheStand   Artikel 768428   Donnerstag, 4. Januar 2018 12:36
Wichtig wird es sein in der Winterpause einen guten IV zu holen. Warum, wurde hier ja schon wiederholt erklärt. Erfahrener Backup für Appiah und Susac und sicherlich die Option für Dreierkette. ENGEL mehr für Außen und MF.

Besonders wichtig bleibt aber weiter ein neuer Strafraumstürmer von echtem Format.
WRIEDT wurde bisher noch nicht zu 100% ersetzt und die Zeit von Savran beim VfL dürfte abgelaufen sein. Da muß man auch schon mit Sicht auf die nächste Saison einen starken Stürmer holen.
spitze70   Artikel 768427   Donnerstag, 4. Januar 2018 12:30
Jung Frech Dynamisch sollten die Neuen sein
DieFanabteilung   Artikel 768426   Donnerstag, 4. Januar 2018 12:10
Vormerken!

Neujahrsfeier der Fanabteilung – "Essen, Trinken, Feiern - Teil 2"
Schildkröte   Artikel 768425   Donnerstag, 4. Januar 2018 11:56
In meinen Augen legt der VfL schon seit Jahren seinen Fokus zu sehr auf die Defensive. Natürlich braucht ein Spitzenteam eine gute bis sehr gute Verteidigung, gar keine Frage. Solide Abwehrarbeit ist die Grundlage des Erfolgs. Insofern habe ich grundsätzlich erst einmal nichts gegen eine Verpflichtung auf diesem Gebiet einzuwenden. Jedoch sollte sich der VfL m.E. auch vermehrt konsequent Gedanken über potenzielle Kandidaten für den Angriff machen. Sollte es im offensiven Mittelfeld / Sturm zu unerwarteten Ausfällen kommen, sind die vorhandenen Optionen doch recht rar... Eine Verpflichtung von 1,2 klasse Jung-Stürmern, die auch das Zeug für die 2. Liga besitzen, würde Lila-Weiß sicherlich weiterhelfen - auch im Hinblick auf die kommenden Jahre (Savran und Heider werden schließlich auch nicht jünger und Verletzungen werden sich aller Voraussicht nach häufen). Also liebe Verantwortliche im Verein, bitte zukünftig - auch wenn es verdammt schwer sein dürfte, entsprechende Spieler an die Hase zu locken - ruhig verstärkt Ausschau nach Offensivkräften halten - denn das ist schließlich der Fußball, den Osnabrück sehen will! ;)
Vielleicht ergeben sich mit dem Wechsel von Schulz nach Leverkusen noch bessere Kontakte zum Bundesligisten. Kann ja nie schaden, v.a. in Hinblick auf gut ausgebildete Nachwuchskräfte...
Chucky1899   Artikel 768424   Donnerstag, 4. Januar 2018 11:53
DT hat doch im Interview gesagt, das Zorba noch nicht soweit ist, Engel eher über Außen kommt und er Groß im Mittelfeld behalten will, da er dort seine offensiven Stärken besser einbringen kann, darum sucht er noch nach einem IV.
TeKay   Artikel 768423   Donnerstag, 4. Januar 2018 11:20
Ich denke eher, dass es nicht um eine Alternative für Susac und Appiah geht, sondern um einen 3.IV, wenn man mit Dreierkette spielen will.
Dann würde ein Transfer durchaus Sinn machen.
Walpurgisnacht   Artikel 768422   Donnerstag, 4. Januar 2018 10:50
Auf Liga3-online steht allerdings, dass Menz innerhalb der 3. Liga wechselt. Das trifft dann ja weder auf Cottbus, noch auf Uerdingen zu
BremerBrücke1899   Artikel 768421   Donnerstag, 4. Januar 2018 10:50
Also ich finde es durchaus besser, wenn man weg von diesem Flickschustern und wieder hin zu einer Mannschaft, in der jeder auf seiner besten Position spielen kann.

Das kitzelt dann sicherlich noch einmal ein paar Prozente mehr heraus.
Fantasy   Artikel 768420   Donnerstag, 4. Januar 2018 10:22
Menz wird mit Cottbus in Verbindung gebracht. Auch Uerdingen soll ihm schon im Sommer ein Angebot gemacht haben.

Das ein IV dringend gesucht wird hat mich auch überrascht. Man hat doch mit Zorba und Engel gute Alternativen, außerdem hat Groß doch gezeigt, wie gut er das spielen kann. Und auf der VI haben wir ja auch einige Alternativen, jetzt nach Abgang Schulz eine weniger...

Nun ja, Thioune und Schmedes werden es besser wissen.

Ein guter "Knipser" wäre doch wichtig. Was ist wenn Heider oder Alvarez ausfallen? Kristo schafft es ja leider nicht (ihm würde ich ein Erfolgserlebnis gönnen, vielleicht würde dann der Konten platzen, einige gute Ansätze konnte man bei den weinigen Einwechselungen ja schon sehen).

Aber es bräuchte schon viel Glück, einen guten zentralen Stürmer zu finden.
Walpurgisnacht   Artikel 768419   Donnerstag, 4. Januar 2018 10:05
Ich wünsche B. Schulz alles Gute für die Zukunft. Der Mann ist 32 Jahre alt und steht somit nicht für die Zukunft des VfL - zumindest nicht auf dem Platz. Es macht doch Sinn, das Team etwas zu verjüngen. Vermutlich hätte er in der RR auch keine große Rolle mehr gespielt, von daher ist das doch für beide Seiten eine gute Lösung so.
TeKay   Artikel 768418   Donnerstag, 4. Januar 2018 09:23
Als Schluckspecht den Artikel verlinkt hat, dachte ich Isla Christina wäre die neue argentinische Zaubermaus, die uns direkt in Liga 2 schiesst!
Tja...wieder nix!
 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende