lilaweiss.de
Name: Passw:  oder Registrieren
Passwort vergessen?

Treffpunkt

Hallo, Fans des VfL Osnabrück
Diese Seite soll es Euch ermöglichen, selbst zu den VfL-Seiten beizutragen, Fragen zu stellen, Neuigkeiten auszutauschen usw.

Beitrag verfassen
Zur Registrierung von Benutzernamen geht es hier


 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende 
JohnDoe   Artikel 743329   Montag, 20. März 2017 11:46
http://www.transfermarkt.de/vfl-osnabruck/kader/verein/81/saison_id/2016/plus/1
VfL-du-bist-mein-Verein   Artikel 743328   Montag, 20. März 2017 11:45
transfermarkt.de ist für sowas eigentlich die erste Anlaufstelle.
TINA   Artikel 743327   Montag, 20. März 2017 11:44
Wo findet der interessierte Fan denn die Vertragslaufzeiten? Auf vfl.de/Spielerkaderjedenfalls nicht.
Eversburger?
NurIch   Artikel 743326   Montag, 20. März 2017 11:25
Natürlich, mit denen auch. Aber Otschie habe ich leider schon abgeschrieben.
querlatte2   Artikel 743325   Montag, 20. März 2017 11:16
Und mit Dercho verlängern. Und mit Wriedt (auch wenn schwer und dieser wohl nicht gewillt scheint?)
NurIch   Artikel 743324   Montag, 20. März 2017 11:14
Genau. Und mit Sangare verlängern!
querlatte2   Artikel 743323   Montag, 20. März 2017 11:07
Gersbeck fest zum VfL? Unbedingt! Wenn, dann bitte gleich nen 3-Jahres-Vertrag!
Klingone   Artikel 743322   Montag, 20. März 2017 10:54
"Spielermaterial" Klingt wie Einkaufsmaterial.
Goikoetxea   Artikel 743321   Montag, 20. März 2017 10:45
Sehen wir es mal anders herum.
Dann hatte Dragans Schwager wohl eine ziemlich überdimensionierte blau-weiße Brille auf.

Die Forderung nach offensivem Attacke-Fußball kann ich ja verstehen.
Das kann man aber in der 3. Liga, wie sich sich vor allem in dieser Saison darstellt, nur mit großen Risiko bringen. Sonst gibt es regelmäßig auf den Deckel.

Man schaue sich an, wie Duisburg als Tabellenführer von der Grundausrichtung her spielt.
Dresden konnte mit dem überragenden Kader der letzten Saison so was spielen.
Die konnten einen Gegentreffer quasi immer mindestens erwidern.
Lila-Weiße-Leidenschaft   Artikel 743320   Montag, 20. März 2017 10:23
Man darf bei den Forderungen nach mehr Offensive aber nicht die Qualität der eigenen Spieler vergessen. Ich bin auch eigentlich ein Freund von schnellem Offensiv-Fußball.Ist logischer Weise attraktiver und aufregender zum Zugucken. Aber dafür braucht man auch das Spielermaterial, das von hinten mit genauen und sicheren Pässen die Außen schickt. Gehen diese Pässe schief, kann uns jeder Gegner wunderbar auskontern. Und wir kennen ja z.B. den Herr Willers. Ich fand ihn gegen Chemnitz defensiv sehr stabil und abgeklärt. Allerdings kann er einfach keine Spieleröffnung wie Boateng und ist technisch (siehe Bogenlampe) eher limitiert. Deswegen ist es in meinen Augen richtig mit diesen Spielern den sicheren Rückpass und Querpass zu spielen, bis sich eine Möglichkeit ergibt zu attakieren. Ist zwar nicht immer das schönste, aber defintiv besser als mit großem Hurra ins offene Messer zu laufen.
Meine Meinung zu diesem Thema.
LILALIEBE   Artikel 743319   Montag, 20. März 2017 10:07
Es geht nicht darum das irgendwelche Bochumer uns den Fußball erklären , sondern dass jemand ohne lila weiße Brille unsere Spielweise beobachtet und auch die Dinge kritisiert die uns Anhängern auffallen.
KaiHawaii   Artikel 743318   Montag, 20. März 2017 09:50
Laut Kicker ist ein Verbleib von Marius Gersbeck beim VfL nicht unwahrscheinlich.
Das würde mich freuen und bedeutet dann schon einmal eine Baustelle weniger in der nächsten Saison.
Mr.Zylinder   Artikel 743317   Sonntag, 19. März 2017 23:58
Ja, wenn ich mir die Leistungen des VfL Bochum so anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob die uns unbedingt die Welt erklären müssen,-)

Was war das übrigens gestern mal wieder für eine klasse Stimmung an der Brücke. Habe ich ja gar nicht mit gerechnet. Etwas leiser war es eigentlich erst nach dem 3:0, als das Spiel schon gelaufen war. Hat mir gestern mal wieder echt Spaß gemacht.
Goikoetxea   Artikel 743316   Sonntag, 19. März 2017 20:26
Dragan, ruf doch Deinen Schwager mal an und frag ihn, wie super das bei denen in Bochum heute wieder gelaufen ist.
Da kommt fast die ganze Saison nix rum und zuhause wird kaum ein Spiel gewonnen.

Es ist keine neue Weisheit, dass man im Fußball dauerhaften Erfolg in der Regel nur mit einer stabilen Defensive verbucht.
Es sei denn, man hatte Messi oder so in der Mannschaft.

Ich gewinne übrigens am liebsten 3:0.
Dragan74   Artikel 743315   Sonntag, 19. März 2017 19:56
Ach so...hast Du denn ernsthaft mehr als 30Minuten Offensivfußball pro Spiel gesehen diese Saison...in der Hinrunde als es noch lief...da war doch theoretisch Selbstvertrauen da!!
Dragan74   Artikel 743314   Sonntag, 19. März 2017 19:53
Und technisches Vermögen der Spieler ist das eine, aber die Spielweise das andere...und machen wir uns nix vor, dass gibt der Trainer vor...und bitte nicht wieder die Leier er hat nicht die richtigen Spieler. Den Kader hat Joe zusammengestellt...er spielt halt von Natur aus vorsichtiger und defensiver...ob das attraktiv ist, soll jeder selber sagen...ich gewinne lieber 3:2 als 1:0
Platzwart_1   Artikel 743313   Sonntag, 19. März 2017 19:53
Die Mannschaft braucht Selbstvertrauen... oder glaubst du aller ernstes das die hurra Fußball nach vorne spielen nach dieser Negativserie...
Dragan74   Artikel 743312   Sonntag, 19. März 2017 19:49
@Platzwart
Das hast Du wohl falsch Verstanden...er fand es keineswegs ein mieses Gekicke...er meinte eher man sollte mehr offensiv versuchen...zumal der Gegner nach vorne auch nicht viel zu Stande gebracht hat. Ich selber muss sagen ich verstehe es oft auch nicht warum die oft freistehenden Außen ignoriert werden und lieber der sichere Pass zu Gersbeck gewählt wird...zu allererst von Syrhe und Willers...
Platzwart_1   Artikel 743311   Sonntag, 19. März 2017 19:44
Gut das der dieses miese gekicke in Bochum angeblich nicht sieht... die Tabelle lügt auch in Bochum nicht
Dragan74   Artikel 743310   Sonntag, 19. März 2017 19:37
Nochmal ein paar Gedanken zum Spiel gestern...
Hatte meinen Schwager mit gestern, kommt aus Bochum und geht dort mit Dauerkarte seit Jahren zum VfL BO...interessant seine Einschätzung als jemanden ohne Lilaweisse Brille. Er meinte nach gut 20 Minuten zu mir: Warum spielen die denn ständig so ängstlich hintenrum? Immer zum Torwart ...sogar von der Mittellinie. Anstatt mutig über die freistehenden Außen nach vorne zu gehen. Sprach mir aus der Seele...
Weiter meinte er, dass Chemnitz ja so harmlos war, dass man mit mehr Zutrauen und riskanterem Spiel die locker an die Wand gespielt hätte. Ich zu ihm: Das ist der Osnabrücker Weg, über einen Punkt zu drei Punkten:-))) Er meinte wenn Verbeek nen Rückpassfestival sehen würde wie bei uns, gäbe es mächtig Ärger...klar gewinnt Bochum auch nicht Alles, aber zumindest spielen sie attraktiv nach vorne...

Dieses ständige Quer- und Rückgespiele nervt mich auch ziemlich und bremst so ziemlich jede überraschende Aktion nach vorne...deswegen Joe: Handbremse lösen und 10 Spiele die Jungs Vollgas spielen lassen...wenns dann nicht reicht haben sie wenigstens offensiv Alles versucht...
anderson   Artikel 743309   Sonntag, 19. März 2017 18:40
Obstbrand

ist nicht so schlimm, davon hängt meine Glückseeligkeit nicht ab. Ich finde Dich und Deine Beiträg immer ausserordentlich gehaltvoll und Du bist ein echter Kenner .
Eigentlich prädestiniert für den Doppelpass am Sonntag.
Nordler   Artikel 743308   Sonntag, 19. März 2017 18:27
Hätte auch nichts dagegen, die Zwote aufzulösen und wie einige andere Vereine auf eine engere Verzahnung von U19 und Profiteam zu setzen.

Weiß jemand, warum Alva für Dynamo bisher nicht spielt bzw. noch nicht einmal im Kader ist? Ich meine, seine Verletzung ist ja jetzt auch schon ein paar Monde her.
KaiHawaii   Artikel 743307   Sonntag, 19. März 2017 18:11
Warum war eigentlich die Zweite wieder so schwach besetzt? Keiner aus der Ersten außer Kamer dabei, dann musste der Kader auch noch mit zwei A-Jugendlichen aufgefüllt werden, damit überhaupt noch Reservespieler auf der Bank sind. Kann man sich die Kosten für dieses Team nicht langsam wirklich sparen, wenn es ohnehin keinen interessiert? Was kann man da einsparen? Trainergehälter, Aufwendungen Betreuerteam, Trainingsplatzzeit, Fahrtkosten, Schiri-Entgelte, Spieleraufwendungen, das wird sich schon summieren.
Die Trainer könnten in die Jugendarbeit eingebunden werden.

Oder will man vermehrt auf Talente aus diesem Team setzen? Das wird bislang aber noch nicht sichtbar.
LILALIEBE   Artikel 743306   Sonntag, 19. März 2017 17:22
@iuvenal
Super Vergleich! Sehe ich genauso.
Nordler   Artikel 743305   Sonntag, 19. März 2017 17:05
Lasst uns einfach abwarten, was noch geht. Kein Stress oder Forderungen mit zuviel Druck. Damit kann die Truppe mMn nicht gut umgehen. Alles ist drin. Nächste Woche gegen die - für mich - spielstärkste Truppe der Liga wird es auf jeden Fall ein heißer Tanz. edit: Schön, dass dort der Sonderzug hält. :D
Fantasy   Artikel 743303   Sonntag, 19. März 2017 16:53
Ich finde nicht das Lotte technisch den besseren Fußball spielt. Ich finde, das sie robuster sind und ein aggressives kraftraubendes offensives Voechecking spielen.
Der VfL ist spielerisch gar nicht so schlecht wie hier manchmal dargestellt. Zumindest im Vergleich zu einigen anderen Mannschaften in der Liga.
Jetzt endlich einmal den Bock auswärts umstoßen und wir wären wieder voll dabei. Mensch, merken die Spieler denn nicht, was für Möglichkeiten sich da auftun? Für den Verein aber auch für jeden einzelnen Spieler.
Jetzt mit neuem Selbstvertrauen und voller Konzentration in die entscheidenden Spiele gehen, die jetzt kommen.
iuvenal   Artikel 743302   Sonntag, 19. März 2017 16:40
Im Vergleich zu der Mannschaft, die in der letzten Saison gegen Fortuna Köln das letzte Spiel bestritten hat:

20 Schwäbe 27 Falkenberg 5 Pisot 24 Willers (G 63.) 6 Dercho (G 15.) 3
Syhre (56. Tigges)25 Groß (G 52.) 18
Kandziora (68. Ornatelli)23 Hohnstedt (83. Sembolo) 13 Menga 9 Savran

ist der VfL mit so routinierten und abgezockten Spielern wie Heider, Engel, Reimerink, Appiah und Schulz objektiv betrachtet für den nervenaufreibenden Saisonendspurt deutlich besser aufgestellt als in der Vorsaison. Dercho und ein guter TW - Gersbeck ist das in dieser Saison - gehören sicher auch in die Kategorie der Spieler, die den Unterschied ausmachen können. Dercho ist uns ja erhalten geblieben. Auf der TW-Position haben wir uns nicht verschlechtert. Pisots Abgang schmerzt sportlich. Appiah ist allerdings meiner Meinung nach weniger "nett" als Dave und dadurch ein gleichwertiger Ersatz. Willers ist in der gestrigen Form ein Gewinn und ein erfahrener Meisterschafts- und Relegationsspieler. Auf vier Positionen sind wir in der Startaufstellung besser besetzt als zum Abschluss der letzten Saison: Falkenberg, Kandziora, Hohnstedt und Menga.Die Chance, dieses Jahr hochzugehen, ist immer noch viel größer als in der letzten Saison, als der Zweite Aue so stark war wie dieses Jahr Duisburg und die Würzburger uns im eigenen Stadion gezeigt haben, wie man dreckig Fußball spielt. Die waren sehr viel besser als aktuell Magdeburg, Lotte oder Regensburg. Ich sehe die Mannschaft, wenn sie es konzentriert angeht - mit einem gesunden Grosso -, in der Relegation oder auf Platz zwei.
Streifenpullover   Artikel 743301   Sonntag, 19. März 2017 16:38
@ich-und-nich-du:

Was sagst du denn zum heutigen 0:0 deines neuen Herzensvereins?
Klingone   Artikel 743300   Sonntag, 19. März 2017 16:16
und das bleibt auch so.
spitze70   Artikel 743299   Sonntag, 19. März 2017 16:15
Tante Lotte heute saft und kraftlos.
Klingone   Artikel 743298   Sonntag, 19. März 2017 16:13
Klassenerhalt geschafft!

Auf zu neuen Zielen;-)
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan   Artikel 743297   Sonntag, 19. März 2017 16:11
Erstaunlich wie alle (vermeintlichen) Spitzenmannschaften in schöner Regelmäßigkeit ihre Chancen verdaddeln, sich endlich ein wenig abzusetzen.
Umso wütender kann ich über die 8-10 Punkte werden, die wir leichtfertig verdaddelt haben. Dass wir trotzdem noch gewisse Chancen haben oben mitzumischen, ist geradezu unfassbar!
KaiHawaii   Artikel 743296   Sonntag, 19. März 2017 16:10
Sehr gut gelaufen ist der Spieltag!

Dass bei uns ein ganz anderer Fußball als im Stadion am großen Kuhstall gespielt wird, ist doch wohl unbestritten, Walpurgisnacht. Unsere kommen mehr über das Körperliche, die Lotter über aggressives Anlaufen und schnelle technisch gute Spielzüge vors Tor. Beides ist bislang recht erfolgreich gewesen, was den Tabellenstand anbelangt. Ich finde die Lotter Spielweise klasse, wenn auch manchmal sehr nickelig wie man bei uns so sagt (Wendel, Pires-Dingens, Gorschlüter, ...).

Nachdem nun ja der Abstieg kein Thema mehr sein sollte, wie gestern Delling in der Sportschau verkündete, kann man sich nun nach oben orientieren ;-)
Nordler   Artikel 743295   Sonntag, 19. März 2017 16:08
13 (?) Elfmeter in 28 Spielen. Gute Quote. Allerdings verdaddeln die auch fast 50%. :-) Ernsthaft. Kann doch nicht sein. Seit Härtel mehr Elfer fordert, klappt das gepfiffen bekommen noch besser. Hat das Spiel jemand verfolgt? War das eine „echter" heute?

edit: Spitzen Ergebnisse heute. Glaube zwar nicht wirklich an die Wende bei uns, aber dennoch erfreulich. Es bleibt eng an eng.
2.Bundesliga   Artikel 743294   Sonntag, 19. März 2017 16:05
Wäre cool, wenn man jetzt trotz der negativen letzten Wochen nun gemeinsam nach vorne schaut und alles gibt. Es sind nur vier Punkte bis Platz 2. Wir kennen doch unseren VfL. Da ist und bleibt einfach noch alles möglich.

Auch hier an den TP: Sachliche Kritik gerne und ja, es ist längst nicht alles gut und man müsste sicherlich einiges Überdenken. Vielleicht haben wir aber auch unsere Negativspirale nun hinter uns. Bitte einfach auch mal zum Ende der Saison hin nun zusammenhalten untereinander, unter den VfLern! Wir geben nicht auf - alle nach Regensburg!
iuvenal   Artikel 743293   Sonntag, 19. März 2017 16:04
Magdeburg liegt vier Punkte vor dem VfL. Damit sind die Magdeburger ein direkter Konkurrent. Mit Groß und einem sich der Normalform nähernden Engel ist die Mannschaft stärker als in den Wochen ohne Groß. Ein Dreier in Regensburg, dann ist vieles möglich. Mal sehen, wie die Regensburger mit ihrer sehr guten Ausgangsposition umgehen können.
Streifenpullover   Artikel 743292   Sonntag, 19. März 2017 16:01
Sehr schön, freut mich. So ein Schuss vor den Bug, während die Konkurrenz sich keine Blöße gibt, ist für Magdeburg richtig gut.
Klingone   Artikel 743291   Sonntag, 19. März 2017 16:00
perfekte Ergebnisse
Jan   Artikel 743290   Sonntag, 19. März 2017 15:56
Die Elferflut von MD ist aber auch nicht mehr witzig, und das alles nach den Aussagen vom Trainer vor ein paar Wochen, man müsste mehr Elfer rausholen... Ohne die ganzen Elfer stünden die hinter uns.
robogod   Artikel 743289   Sonntag, 19. März 2017 15:55
Magdeburgs Aufstieg ist politisch gewollt, oder? Die vielen Elfmeter sind ja schon langsam lächerlich...
Walpurgisnacht   Artikel 743288   Sonntag, 19. März 2017 15:54
Kriegt der FCM jetzt in jedem Spiel nen Elfer? Ich wittere eine Verschwörung
Quasimodo   Artikel 743287   Sonntag, 19. März 2017 15:54
Wird der Stream aus lotte eigentlich vom ndr produziert? Kommt mir in der Qualität bei mir so vor. :-) ;-)
Streifenpullover   Artikel 743286   Sonntag, 19. März 2017 15:54
Haha, Magdeburg bekommt erst einen Elfer geschenkt und verschießt ihn dann :D
Unabhängig davon, dass die eh kein direkter Konkurrent von uns mehr sind, aber die möchte ich nun wirklich nicht in der 2. Liga sehen.
Sielo   Artikel 743285   Sonntag, 19. März 2017 15:53
Super gehalten von Kolke.
Platzwart_1   Artikel 743284   Sonntag, 19. März 2017 15:43
Das ist aber auch ein Acker da in Lotte
JAG   Artikel 743283   Sonntag, 19. März 2017 15:42
Neuer Zuschauerrekord in Lotti 1.789 Zuschauer zum Spitzenspiel. Die Unterstützung bei Lotti ist jedenfalls da.
Greif   Artikel 743282   Sonntag, 19. März 2017 15:35
Ist das eigentlich eine von Dieter`s Pommesbuden, die da am Kreuz in der Ecke steht?
Walpurgisnacht   Artikel 743281   Sonntag, 19. März 2017 15:26
Hab mich grad auch gewundert wofür es da glatt Rot gibt
Klingone   Artikel 743280   Sonntag, 19. März 2017 15:24
Rot gegen Halle ein Witz.
 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende