lilaweiss.de
Name: Passw:  oder Registrieren
Passwort vergessen?

Treffpunkt

Hallo, Fans des VfL Osnabrück
Diese Seite soll es Euch ermöglichen, selbst zu den VfL-Seiten beizutragen, Fragen zu stellen, Neuigkeiten auszutauschen usw.

Beitrag verfassen
Zur Registrierung von Benutzernamen geht es hier


 Start    Vorherige Seite
Octeon   Artikel 731941   Freitag, 2. September 2016 12:30
ist ja nur wegen eines besseren Torverhältnis....
reichenbergerfussballgott   Artikel 731940   Freitag, 2. September 2016 12:10
Bei mir auch ;-)
Walther   Artikel 731939   Freitag, 2. September 2016 11:48
Ja? Ist bei mir genau andersherum ;-)
110JahreLeiden   Artikel 731938   Freitag, 2. September 2016 11:29
Ob Prxxxen 17. oder 18. ist, das ist doch völlig egal. Aber dass die Autobahnkreuzler vor uns stehen, das schmerzt!
Walther   Artikel 731937   Freitag, 2. September 2016 10:43
Zwickau vs Magdeburg 0:0 gestern.

MS damit runter auf Platz 18.
spitze70   Artikel 731936   Freitag, 2. September 2016 10:34
Cartus soll, naja sagen wir mal, eine etwas unkonventionelle Lebensführung gehabt haben, wie man hörte.

Mich würde immer noch interessieren,
warum Cetkovic so schnell weg vom
Fenster war? Gab ja immer ähnliche Gerüchte wie bei Janiak.
UwesAtem   Artikel 731935   Freitag, 2. September 2016 10:15
War ein ganz cooler Typ, der Cartus. Wie der damals den Dresdnern die zwei Buden reingehauen. Sauber. Dann war er aber rasch weg vom Fenster...was war da noch passiert?
Eversburger   Artikel 731934   Freitag, 2. September 2016 09:50
Ich tippe eher auf Addy...aber von Cartus ist der Arm in der Tat sicher nicht. :-)
KaiHawaii   Artikel 731933   Freitag, 2. September 2016 09:41
Musste ein wenig lachen über die NOZ. Sie gratulieren in der Online-Ausgabe Daniel Cartus zum 38. Geburtstag und bringen dazu ein Bild, wie er angeblich Thommy Reichenberger einfängt.
Allerdings hat er da sehr stark pigmentierte Arme, auch für einen Dachdecker ;-)

Das ist dann wohl doch eher der Arm von Daniel Chitsulo, der von Thommy ansonsten verdeckt wird.
since1899SVW&VfLOsna   Artikel 731932   Freitag, 2. September 2016 07:19
Hüttenjung
👍👍👍
chickenfield2   Artikel 731931   Donnerstag, 1. September 2016 23:01
da fehlt nur noch wenig:
Komma, Komma, Komma, ....
Bronko   Artikel 731930   Donnerstag, 1. September 2016 22:46
bis freitag eine woche
traIning training
standard standard standard
umschalten umschalten
wehen aus dem stadion fegen leistung zeigen tore tore schiessen
die junx lassen das feuer schwappen über
auf die ränge
das stadion kocht wie zu zeiten, den alten stets.



VFL VFL
iuvenal   Artikel 731929   Donnerstag, 1. September 2016 22:26
verunsichert hat willers hier viele mit seinen leistungen und seinen aussetzern und das als mannschaftsanführer (dresden). der ist aktuell auf einem guten weg zu alter stärke.
Springsteen   Artikel 731928   Donnerstag, 1. September 2016 22:11
Hüttenjung
👍👍👍
hüttenjung   Artikel 731927   Donnerstag, 1. September 2016 22:05
willers war hier eine bank und alle haben hier im tp hurra geschrien als er kapitano wurde. verunsicherung kann natürlich auch entstehen oder sich verfestigen wenn er hier mitliest. jepp, gibt auch sensibele charactere im profifussball. und das ist auch gut so. wenn wille hier vertrauen vom trainerteam und uns bekommt dann wird er wieder zur alten stärke zurückfinden.

dito gersbeck. sorry er ist noch nicht im besten fussballalter und lernt dazu. rolli meyer hat bisher noch alle zu einem schub verholfen. auch hier sollte das umfeld unbedingt vertrauen haben.

ein großteil hat hier die jungen wilden gefordert. nun sind sie da und in was für einer qualität. hätte ich für den vfl nicht für möglich gehalten. also bedingungslose unterstützung.

möchte in diesem zusammenhang auch mal an kampl erinnern. wurde von einigen hier in jungen jahren als fummeltrine mit zu dünnen beinen für einen abschluß betitelt. heute gestandener bundesliga und championsleague spieler.

zu tüte. ich bin bei dem kollegen und denke das wir mit tüte mindestens dfb pokal gespielt hätten in diesem jahr. leider diese verletzung. ich bin mir ganz sicher er wird uns noch helfen in dieser saison. von gerüchten, und ich habe einige insiderinfos aus liga 3, habe ich noch nichts gehört.

last but not least zu joe. eigentlich die ärmste sau. wen er auch aufstellt, welches system er auch spielt, wann er wen auf welcher position auch einwechselt er hat gegen das trainerteam hier im tp immer das nachsehen.

nichts für ungut junx. forza osna
es-gibt-nur-einen-vfl   Artikel 731926   Donnerstag, 1. September 2016 21:55
@Barjou

Wieso ständige Wechsel? Wenn man das Pokalspiel außen vor lässt, haben wir fast immer mit der selben Startelf gespielt. Lediglich Wriedt wurde mal durch Arslan ersetzt. Zuletzt Pisot durch Willers.
Barjou   Artikel 731925   Donnerstag, 1. September 2016 21:40
Ich glaube die Mannschaft ist noch in einer Findungsphase. Also sieht mal wieder alles nach Neuanfang aus. Anders lässt sich das ständige Wechseln der neuen Spieler wohl nicht erklären. Hoffentlich wird mal ein Schuh daraus. Obwohl Spieler wie Bastian Schulz, Kwasi Okyere Wriedt und Jules Reimerink sollte schon so gut wie gesetzt sein. Ein Mann wie Tüting - wenn er fit ist - gehört unbedingt in die Stammannschaft. Frank Lehmann sollte unbedingt noch sein Chance bekommen. Der Abwehr traue ich zu, dass sie mit Appiah wieder zu alter Stärke zurückfindet. Willers ist nicht so schlecht, wie er hier gemacht wird.
Failzer   Artikel 731924   Donnerstag, 1. September 2016 21:38
Die Tüting-Kritik teile ich nicht.
Gerade als er anfing, eine gute und kreative Rolle im Mittelfeld zu entwickeln,
kam die Verletzung.
Mit Tüting wäre die Mannschaft gegen Ende nicht so die Puste ausgegangen.
eisenfuss   Artikel 731923   Donnerstag, 1. September 2016 20:40
Na dann wurden die Salairzahlungen bestimmt wieder aufgenommen. Auch sehr gut, dann ist er in absehbarer Zeit vielleicht eine Alternative, hoffentlich.
Einmal_Affenfelsen_immer_Affenfelsen   Artikel 731922   Donnerstag, 1. September 2016 19:54
eisenfuss Artikel 731916 Donnerstag, 1. September 2016 19:12
"Das Salair zahlt schon lange nicht der VfL."

Tüting hat am Sonntag mit der II. Mannschaft ein Pflichtspiel bestritten. Da ist es doch eher unwahrscheinlich, dass die BG ihn bezahlt.
backstagerocker   Artikel 731921   Donnerstag, 1. September 2016 19:45
Natürlich wäre es mir viel lieber, Tüting wäre gesund, topfit und würde um die Startelf wetteifern. Es ist immer gut, noch mehr Alternativen zu haben.

Ich kenne keine Gerüchte von Tüting. Aber ich wohne ja auch nicht in Osnabrück...
Ernsthaftes oder nur Gerede?
Richi767   Artikel 731920   Donnerstag, 1. September 2016 19:43
...stimmt. Das hätte vorher auch niemand prophezeit, dass wir dort überall punkten. Es kommt eine wegweisende Zeit für uns!!! Alles Konkurrenten, die um den Aufstieg kämpfen: Wiesbaden, Kiel, Erfurt und Karl-Marx Stadt.
iuvenal   Artikel 731919   Donnerstag, 1. September 2016 19:40
chemnitz hast du vergessen. dort hat selbst das kreuz gewonnen. dann kann es eine hochinteressante saison werden. der ball liegt bei der mannschaft. gegen duisburg, münster und den scm ging es doch schon.
Richi767   Artikel 731918   Donnerstag, 1. September 2016 19:28
@iuvenal: Du meinst also, dass wir Wiesbaden, Kiel und Erfurt wegputzen und den 2. - 3. Platz haben am 24.09. ?
Was hast Du eingenommen? Will ich auch!
ahuuu   Artikel 731917   Donnerstag, 1. September 2016 19:24
Zustimmung an Backstagerocker - auch bezogen auf die Leistung von Tüting

so ist schon besser denke ich, meine erwartungen hat er in den paar Spielen letzte Saison nicht erfüllen können.

Von den angeblichen Nebengeräuschen und Gerüchten um seine Person mal ganz abgesehen
eisenfuss   Artikel 731916   Donnerstag, 1. September 2016 19:12
Klasse Statement backstagerocker. Ich bin auch mal gespannt, wie es mit der Defensivleistung weiter geht. Joe hat über weite Strecken der letzten Saison schon gezeigt, dass er die Defensivarbeit einimpfen kann. Das geht dann allerdings auch auf Kosten der Abteilung Attacke.
Zu Tüting finde ich deine Aussage vielleicht ein bisschen überzogen. Für die schwere Verletzung kann er nichts und würde die selbst ganz sicher auch lieber ungeschehen machen. Das Salair zahlt schon lange nicht der VfL.
Quasimodo   Artikel 731915   Donnerstag, 1. September 2016 18:07
Das was die Mannschaft am Freitag in Bremen gezeigt hat, war meines erachtens auf eine eher schwachen Tagesform und einem stark auftrumpfenden Gegner zurückzuführen. Man muß nicht immer alles schlechter reden als es ist. So ein Spiel wie in Edewecht muß man auch erstmal gewinnen. Das auch die Oberligisten kicken können, haben wir ja auch in der letzten Saison gesehen.

Immer weiter...
iuvenal   Artikel 731914   Donnerstag, 1. September 2016 18:00
am 24. september stehen wir um 16.00 Uhr auf dem dritten oder zweiten platz. das wirkt sich sehr erfreulich auf die stimmung und den zuschauerzuspruch aus. man kann dem backstagerocker zustimmen. halil hat gestern viel zu wenig verwertbares aufgelegt bekommen. groß und schulz können das viel besser.
Klingone   Artikel 731913   Donnerstag, 1. September 2016 17:49
als klingone pflichte ich dem bachstagerocker bei.
backstagerocker   Artikel 731912   Donnerstag, 1. September 2016 17:21
Was die Sechserposition angeht, hat mir Schulz gegen Duisburg und Magdeburg durchaus gut gefallen. Der sucht den öffnenden Pass und lenkt die Angriffe.
Damit ist die Passschwäche der letzten Saison im Mittelfeld deutlich behoben worden. Ein Weitschusstor hat er auch schon gemacht.
Mit Schulz haben wir uns da klar verbessert.

Den hier immer wieder geforderten Tüting halte ich mittlerweile für einen der größten Transferflops der letzten Jahre.
Da mag auch Pech dabei gewesen sein, aber gefühlt hat Tüting, seit er da ist, Trainingsrückstand oder ist verletzt. In den wenigen kurzen Einsätzen hat er dann leider auch nichts Großes zeigen können.
Für einen aus der 2. Liga geholten Hoffnungsträger (mit vermutlich entsprechendem Salär) ist das eine ganz schön maue Bilanz...

Insgesamt muss ich sagen: Ich mag diese Truppe.
Reimerink ist auf links eine Riesenverbesserung zu Hohnstedt: Der Kerl ist torgefährlich und macht richtig Alarm!
Heider rackert für einen Stürmer erstaunlich effektiv und gewinnt viele Zweikämpfe.
Schulz als Ballverteiler mit Überblick im Mittelfeld bildet ein gutes Gespann mit Groß, der defensiv einfach stark ist und viele Bälle gewinnt.
Wriedt macht richtig Spaß, da freue ich mich sehr, das wir den verpflichtet haben!
Und mit all diesen Nebenleuten blüht auf einmal überraschend Savran auf und macht Tore, wo er doch sonst nur die mäßig schnelle, aber unermüdliche Pressing-Dampflok gespielt hat.
El-Bouazzati hätte ich seinen Durchbruch gewünscht, aber der war leider überfordert. Und auch da ist mit RV Appiah die Problemposition der letzten Jahre wohl richtig stark besetzt worden.
Gersbeck habe ich fast als die Verkörperung des VfL gesehen: Mutig im ein-gegen-eins überragend Schüsse abwehrend, um sie dann im Getümmel mit allgemeiner Anstrengung zu sichern. Leider ist das Nichtfesthalten der Bälle ein echtes Risiko, was sich ja auch schon gerächt hat.
Dass wir mit Sangaré und Renneke zwei torgefährliche Leute noch zum Einwechseln haben, ist im Vergleich zu den letzten zwei Jahren ein kaum gekannter Luxus!

Jetzt ist es aber dringend nötig, dass die allgemeine Defensive gefestigt wird. Und ich fände es sehr viel entspannender, wenn ein Vorsprung im gegnerischen Strafraum verteidigt würde, anstatt in unserem - Beton anzurühren haben wir momentan einfach nicht drauf...
spitze70   Artikel 731911   Donnerstag, 1. September 2016 15:29
Piero war auch nicht der Schnellste! Und? Was macht der eigentlich?

Er soll ja auf der offensiveren 6 oder als 10ner spielen, meine ich. Nicht außen.

Kai hast recht. Vorne muss Joe noch probieren, was das beste Duo ist.
KaiHawaii   Artikel 731910   Donnerstag, 1. September 2016 15:26
Ich tue es ja nicht gerne, aber da muss ich spitze mal rechtgeben.
Arslan müsste nur mal an seinem Schnelligkeitsdefizit arbeiten.

Ebenso reicht in der Regel ein Offensiver, dem der Ball bei der Annahme drei Meter vom Fuß springt, Savran oder Heider. ;-)
spitze70   Artikel 731909   Donnerstag, 1. September 2016 15:09
Mit einer rein kämpferischen Doppel6 kommen wir in meinen Augen nicht weiter was das Spielerische angeht. Gleiche Prozedur wie in der letzten Saison.

Ich habe mich gefreut, dass der VfL Arslan an Land ziehen konnte. Ein Spieler mit guter Perspektive. Jetzt spielt er kaum. Warum? Dann bringt der ganze Transfer wenig.

Arslan neben Grosso oder Schulz, damit wir ganz unterschiedliche 6ser auf dem Platz haben!
CHW   Artikel 731908   Donnerstag, 1. September 2016 14:42
5 Spiele plus NfV Pokal: Das Glas ist halb voll. Die nächste Woche durchatmen und sich nicht an Kleinigkeiten erhitzen.
Topfit und mit sportlicher Einstellung gegen Wehen auflaufen.
pierredewit-5   Artikel 731907   Donnerstag, 1. September 2016 13:45
http://www.liga3-online.de/wriedt-im-interview-ich-lebe-meinen-traum/

Hier etwas Lesestoff für den in letzter Zeit sehr mauen und knurrigen Treffpunkt.
Walpurgisnacht   Artikel 731906   Donnerstag, 1. September 2016 13:14
Was macht Pisot in deiner Startelf?
walpurgisderhexer   Artikel 731905   Donnerstag, 1. September 2016 13:05
Savran - Wriedt
Reimerink - Groß - Arslan - Heider
Dercho - Willers- Syhre - Appiah
Gersbeck

Für mich ist die IV eindeutig der Schwachpunkt. Außerdem ist mir nicht klar, warum Arslan nicht wenigstens mal eingewechselt wird, er könnte ja auch mal auf dem Flügel spielen. Und Schulz ist meiner Meinung beim Umschaltspiel zu langsam und beim Spielaufbau zu unsicher, als dass er unbestrittener Stammspieler ist. Vielleicht kann man es ja mal in den Heimspielen mit Arslan statt Schulz probieren, wäre etwas offensiver und mit nur einer richtigen 6.

Im Pokal ist alles möglich. Das Spiel musste man erst einmal gewinnen.


Edit: @walpurgisnacht
Danke, habe ich durch all die Jahre mit Pisot ohne groß nachzudenken wohl automatisch hingeschrieben, ich meinte natürlich Willers ;)
spitze70   Artikel 731904   Donnerstag, 1. September 2016 12:53
Summasummarum eine weitere graue Saison

Wer einen Leader (Pisot) abgibt nach 3-4 Matches sagt
Wir brauchen Kohle
oder wir machen wie immer
Friede Freude Eierkuchen
und treten auf der Stelle

Tante Lotte läßt grüßen
Bin echt gespannt was die noch reißen
SchwarzerObelisk   Artikel 731903   Donnerstag, 1. September 2016 12:49
Wir sollten auch jetzt nicht zu streng sein. Unser Team hat uns doch in der Liga bisher, mit einer Ausnahme, sehr viel Freude gemacht mit erfrischend ansprechendem Fußball. Das hat zumindest mir doch die zwischenzeitlich verloren gegangene Lust am VfL ein ganzes Stück zurückgebracht. Konnte man bei der Vielzahl neuer Spieler und bei dem immer enger werdenden Finanzrahmen fast nicht mehr mit rechnen. Und ich traue dem Team eine tolle Weiterentwicklung absolut noch zu.
Ich glaube deshalb an eine gute Saison.

Auch wenn der Abgang von Pisot natürlich schmerzhaft ist und ich mir natürlich auch noch den ein oder anderen technisch noch höherveranlagten (genialisch angehauchten) Kicker als Sahnehäubchen im Kader gewünscht hätte.
heidelaender   Artikel 731902   Donnerstag, 1. September 2016 12:32
@DeeJott: sehr ausführlich, sehr gut. Teile Deine Ansichten voll. Insb. bei Schulz sehe ich bis auf ein paar wenige lichte Momente relativ wenig bis gar nichts. Mein Gefühl sagt mir, Herr Tüting könnte eine Alternative sein, sofern er nach seiner Verletzung wieder voll Saft und Kraft ist. Auch bei den oft in der Startelf gesehenen Rennecke und Sangare sehe ich aktuell nur Potential als Einwechslungsspieler - nur da waren sie bisher stark. Habe leider auch nach dem Spiel von gestern die Befürchtung, dass wir wieder da sind, wo wir letzte Saison aufgehört haben. Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt - auf ein gutes Spiel und 3 Punkte gegen Wehen
es-gibt-nur-einen-vfl   Artikel 731901   Donnerstag, 1. September 2016 11:19
@walpurgisnacht

Bleker war nicht im Kader und Mo fehlte wegen einer leichten Leistenzerrung
Eymold   Artikel 731900   Donnerstag, 1. September 2016 11:19
"...Genies, an denen man sich gerieben hat." Ok, in diese Kategorie der Spielmacher passen in den letzten 25-26 Jahren vielleicht Wollitz, Brinkmann und Lindemann. Ein paar "Talente" (Brand, Spork, Kampl und Co.) gab's zwischendurch sicherlich auch noch (, die hier aber alle Defizite hatten). Aber auch viele Durchschnittspieler und Graupen. Jetzt schon sämtlichen Spielern des aktuellen Kaders die spielerische Qualität abzusprechen, halte ich für unfair. Außerdem darf man auch gern mal über den Zusammenhang zwischen hoher Kaufkraft und spielerischer Qualität nachdenken. Vielleicht findet man da auch ernüchternde Antworten.
Walpurgisnacht   Artikel 731899   Donnerstag, 1. September 2016 11:08
"Mo gestern nicht im Kader, dafür Bleker. Lässt aber hier auch wieder einige Spekulationen blühen!

Hat Mo nicht wegen Leistenbeschwerden gefehlt? Meine so etwas in der Richtung (im Liveticker?) gelesen zu haben
DeeJott   Artikel 731898   Donnerstag, 1. September 2016 11:05
....wg. Genie und Reibung mache ich den Vorschlag, dass Sielo sich die Fussballschuhe (wieder) anzieht. Kämpfen kann der auch.
DeeJott   Artikel 731897   Donnerstag, 1. September 2016 11:03
@Kramny DANKE! Wenigstens einer, der meine Sicht der Dinge teilt. Das Weiterkommen gestern war mehr als glücklich. Und wer das Spiel der Zweiten am Sonntag verfolgt hat, konnte das auch erwarten.

Die NOZ schreibt: "Die Lila-Weißen versuchten, die Jeddeloher mit vielen
Flankenwechseln auseinander
zu ziehen, und wurden immer dann gefährlich, wenn danach das Hinterlaufen der äußeren Mittelfeldspieler
Bashkim Renneke und Nazim
Sangaré durch die Außenverteidiger
Marcel Appiah und Michael Hohnstedt klappte."

Ich habe eine Handvoll (optimistische Schätzung) Flanken der Innenverteidiger gesehen, die beim Außen ankamen. In der Mehrzahl aber wurde der Ball nach mehrfachen Quergeschiebe nach vorne "gebolzt" und landete beim Gegner. Gut waren Pässe der IV in die Tiefe. Hierbei fiel mir auf, dass vor allem Heider den Ball oft so stoppte, dass er 3m vom Fuß sprang und Savran jeden angenommenen Ball sofort in dem für ihn typisch gewühlten Zweikampf verlor. Wobei Heider der deutlich engagiertere und effektivere Stürmer war.

Was die sportliche Führung vor der Verpflichtung bei Schulz an Spielstärke gesehen haben will, ist mir beim Betrachten der letzten Spiele nicht ganz klar. Gestern fiel er nur durch unsportliches Verhalten und Geholze auf.

Und die hier geäußerte Mär, der zweite Anzug würde passen, habe ich auch nicht erkannt. Erst mit Wriedt und dann vor allem mit Reimerink wurde es vorne gefährlich. Sangare ist ein Talent, muss aber lernen den Ball rechtzeitig abzuspielen und Renneke habe ich gestern nur "Rennen" gesehen.
Beide sind besser, wenn sie von der Bank kommen - für die Startelf noch nicht überzeugend.

Die linke Abwehrseite mit Hohnstedt für Dercho war auch keine "Offenbarung". Und Rechts war Appiah defensiv ohne Fehler. Er scheint auch jmd. zu sein, der ggf. die Führungsrolle in der Defensive von Pisot übernehmen kann. Spricht viel, gibt Anweisungen und ist sehr ruhig am Ball. Im Gegensatz zu Willers, gibt er Anlass zur Hoffnung, dass unsere Defensive wieder stabil wird. Allerdings ist er dann auf rechts falsch positioniert. Mo gestern nicht im Kader, dafür Bleker. Lässt aber hier auch wieder einige Spekulationen blühen.

Mein anfänglicher Optimismus hat sich durch die letzten beiden Partien sehr verflüchtigt. Ich glaube an eine durchwachsene Saison, aber mit einem Kader, der eine Perspektive hat. Aber bei unserem finanziellen Spielraum wird es jede Saison schwer, im Spielerkader Kontinuität zu erreichen.

Vllt. ist auch in der nächsten Woche mit dem Spiel gegen Wehen Wiesbaden wieder Alles gut
Sielo   Artikel 731896   Donnerstag, 1. September 2016 10:46
Nur Kampf reicht vielleicht in Lautern. Der VfL war immer Kampf, aber gepaart mit einer gewissen spielerischen Raffinesse von Genies, an denen man sich gerieben hat. Letzteres geht dem Verein seit dem Abgang von Lindemann komplett ab.
TheStand   Artikel 731895   Donnerstag, 1. September 2016 10:36
Krammy "Geärgert habe ich mich erneut über das Verhalten von Hohnstedt: Nach einem Allerweltsfoul brüllend am Boden liegen, damit die gelbe Karte für den Gegenspieler ziehen und dann aufspringen und lossprinten, finde ich gegen Münster klasse, gegen VfL Oldenburg und Jeddeloh peinlich. Wenn das der einzige Unterschied zwischen ihm und seinem Gegenspieler ist, kann er gleich in Jeddeloh bleiben. "

Finde so ein Verhalten generell Scheiße, auch gegen Münster. Ob es überhaupt einen gibt und wie groß der Unterschied zwischen Hohnstedt und einem Spieler von Jeddeloh ist laß ich mal offen.
mattes_os   Artikel 731894   Donnerstag, 1. September 2016 10:19
Kurzer Check: nix los im Forum - alles okay beim VfL.
Walpurgisnacht   Artikel 731893   Donnerstag, 1. September 2016 09:44
"Insgesamt fand ich den VfL enttäuschend. Da fehlt jede Spielfreude; das ist alles nur Arbeit"

Na gut, dafür Stand Joe ja schon als Spieler und in gewisser Hinsicht will man das ja auch sehen an der Brücke. Man muss dann eben "über den Kampf zum Spiel finden" :-) -> macht 5 € ins Phrasenschwein
FrauAntje   Artikel 731892   Donnerstag, 1. September 2016 09:41
Happy Birthday, Joe.
 Start    Vorherige Seite